Powered by Blogger.

[Rückblick] Mein Lesejahr 2016

Das Jahr ist fast zu Ende und 2017 steht schon vor der Tür. Und damit ist es an der Zeit, einen Blick zurückzuwerfen. Hier kommen meine Lesestatistik und meine drei Highlights 2016.

Ich habe dieses Jahr 90 Bücher bzw. 32 589 Seiten gelesen. Es war eine bunte Mischung aus englisch- und deutschsprachigen Büchern, Ebooks und Print. Unter diesen 90 Büchern finden sich Fantasy-, Romance-, New Adult- und Jugendbücher, aber auch der ein oder andere Klassiker. Insgesamt sind das weniger Bücher als ich letztes Jahr gelesen habe, aber das Jahr war auch etwas stressiger und ich habe nicht ganz so viel Zeit zum Lesen gefunden. Zudem ist ein weiteres Hobby dazu gekommen: das bloggen. :-)


Ich habe mir nochmal alle gelesenen Bücher angesehen und mich für drei Titel entschieden, die mich besonders begeistern konnten. Zu zwei der drei Bücher findet ihr hier auf dem Blog auch die jeweilige Rezension.  Und da sind sie... *trommelwirbel*

Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik
"Klappentext: "Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka..."


Keep Me Safe von Sarah Alderson
Klappentext: "Jeder hat vom "Cooper-Massaker" gehört. Einzige Überlebende: ein 15-jähriges Mädchen. Auch drei Jahre später lebt Nic Preston in ständiger Angst, dass die Mörder ihrer Familie zurückkommen. Als ihr schlimmster Albtraum wahr wird, beginnt für Nic eine halsbrecherische Flucht an der Seite des genialen Hackers und notorischen Bad Boys Finn Carter. Vom ersten Moment an knistert es gewaltig zwischen Nic und Finn, aber beide haben gute Gründe, ihre Gefühle zu verbergen ..."


Nicht auch noch der von Lena Marten
Lyx
Klappentext: "Nachdem die Studentin Luca ihren Freund im Bett mit einer anderen Frau erwischt hat, ist sie auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Im Studentenwohnheim wird sie versehentlich in einer Männer-WG einquartiert. Aus Geldnot fügt Luca sich in ihr Schicksal, aber ihr Mitbewohner Ben treibt sie in den Wahnsinn. Er ist genau die Art Mann, mit der sie so gar nichts anfangen kann: ein totaler Playboy, zwar unverschämt attraktiv, aber mindestens genauso überheblich und selbstverliebt. Doch je besser sich die beiden kennenlernen, desto mehr erkennt Luca, dass sich hinter Bens Draufgänger-Fassade viel mehr verbirgt, als sie vermutet hat. Und plötzlich bringt er ihr Herz aus ganz anderen Gründen zum Rasen …"



Jetzt freue ich mich auf die Januar Neuerscheinungen. Außerdem nehme ich an der Carlsen Challenge teil, worauf ich schon ganz gespannt bin wie gut ich mich da schlagen werde. In meinem Kalender stehen zudem auch schon weitere Termine: Im ersten Jahresquartal findet eine Lesung von Anne Freytag und eine von Mona Kasten statt. Juhu. Na und dann ist im März auch noch die Leipziger Buchmesse! Das kann alles nur gut werden! :-)

Und daher ist es nun auch an der Zeit, dass ich mich bei euch allen bedanke für die vielen lieben Worte, die Kommentare, all die super-netten Bekanntschaften und natürlich auch dafür, dass ihr hier einfach mitlest! Ihr macht diesen Blog zu etwas besonderem und sorgt dafür, dass mir Tintentick so viel Freude macht!

Ich wünsche euch ein glückliches, unbeschwertes und gesundes Jahr 2017!
Rutscht gut hinein...;-)



Ganz liebe Grüße,


P.S. Habt ihr auch Top 3 Titel? Ja? Dann erzählt doch mal... Ich bin gespannt! ;-)


Kommentare

  1. Hey!
    Ich habe meine TOP 5 aufgestellt. Deine TOP 3 kenne ich nicht, aber "Nicht auch noch der!" hört sich gut an.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2017 und viele tolle Bücher im kommenden Jahr!
    Lieben Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,

      vielen Dank. Ich hoffe, dass du auch gut in das neue Jahr gerutscht bist und wünsche dir nur das Beste für 2017!

      "Nicht auch noch der" ist super, ich habe wirklich viel gelacht und mich bestens unterhalten gefühlt. Sieh dir das Buch auf jeden Fall mal an. Es gibt dazu auch einen Band 2 und zu "Ausgerechnet du" findest du hier dann auch die Rezension.

      Deine Top 5 sehe ich mir auch an, ich bin gespannt... :-)

      Liebe Grüße
      Ena

      Löschen
  2. Hallo Elena,

    "Das dunkle Herz des Waldes" will ich schon das ganze Jahr über lesen. Aber irgendwie komme ich einfach nicht dazu. Naja, 2017 hat ja noch etwa 360 Tage, da werden sich hoffentlich ein paar finden lassen an denen ich dieses Buch lesen kann.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen