Powered by Blogger.

[Herbstspezial] Bücher und was sonst noch Spaß macht

Hallo ihr Lieben, draußen ist es regnerisch und trüb, die Blätter färben die Landschaft in rot, gelb und orange... Da ist doch mal Zeit für ein kleines Herbstspezial, oder? Ich zeige euch in diesem Beitrag meine neuste Entspannungsmethode, welche Literaturverfilmungen demnächst im Kino kommen und natürlich zwei von mir sehnsüchtig erwartete Bücher.


Zeit für Entspannung
Gerade zur Herbst- und Winterzeit, liebe ich es daheim kreativ zu werden. Ich male sonst eher auf Keilrahmen mit Acrylfarben, aber jetzt wo man überall diese wunderbaren Malbücher für Erwachsene sieht, da bin ich damit auf den Geschmack gekommen. In der örtlichen Buchhandlung habe ich mir "Fantastische Natur" von Millie Marotta ausgesucht. Das Buch ist im Christophorus Verlag erschienen und es  geht es um kuriose Tiere und Pflanzen, die von der Künstlerin faszinierend und großartig präsentiert werden.

Es macht unheimlich viel Spaß, diese filigranen und feingliedrigen Zeichnungen von Millie Marotta mit Farbe zu füllen. Zusammen mit einem Hörbuch kann ich so wunderbar abschalten und entspannen. 



Werft auch mal einen Blick auf dieses Video, indem die Künstlerin ein Bild aus ihrem Buch "Animal Kingdom" malt. Ich bin echt hin und weg wie toll sie zeichnen kann!





Literaturverfilmungen im Kino 
Insbesondere in den kühleren und regnerischen Jahreszeiten gehe ich besonders gern ins Kino oder schaue mir Filme und Serien an. Diesen Herbst sind auch wieder einige Literaturverfilmungen auf den Kinoleinwänden zu finden. Ich habe euch mal eine bunte Mischung zusammen geschrieben, die ich interessant finde und die sich sicherlich lohnen. Mit einem Klick auf den Autor gelangt ihr zur Buch- bzw. der Verlagsseite. Wenn ihr euch über den Film informieren wollt, dann könnt ihr das bei Moviepilot tun. Da findet ihr auch die Trailer. :-)


06.10.2016 - Die Insel der besonderen Kinder / nach Ransom Riggs 
In der Buchverfilmung von Tim Burton landet ein Teenager auf einer Insel mit übernatürlich begabten Waisenkindern.  [Moviepilot]

10.11.2016 - Die Mitte der Welt / nach Andreas Steinhöfel 
Der Film basiert auf dem 1998 geschriebenen Buch, das sich mit dem Erwachsen werden beschäftigt und damals für den Jugendliteraturpreis nominiert wurde. [Moviepilot]


17.11.2016 - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind / nach J. K. Rowling 
J. K. Rowling schrieb selbst das Drehbuch zu diesem Film, für das ein Buch die Grundlage war, das erstmals in "Harry Potter und der Stein der Weisen" erwähnt wurde. [Moviepilot]

01.12.2016 - Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt / nach Boy Lornsen
Der Kinderbuch-Klassiker schafft es erstmals auf die Kinoleinwand! [Moviepilot]


29.12.2016 Love and Friendship / nach „Lady Susan“ von Jane Austen
Dieser Verfilmung basiert auf der Novelle Lady Susan von Jane Austen. Es geht um eine Witwe, die nach jeweils einem reichen Ehemann für sich und ihre Tochter sucht. [Moviepilot]


Bücher-Vorfreude
Und was darf zum Schluss nicht fehlen? Richtig, Bücher. In den nächsten Wochen erscheinen 2 Titel, die auf meiner Wunschliste stehen. Kennt ihr die beiden? Die Autorinnen sind keine Unbekannten für mich. Von Noami Novik habe ich bereits vor Jahren die Reihe "Die Feuerreiter seiner Majestät" gelesen und von Elle Kennedy erschien bereits "The Deal" im Piper Verlag. "The Mistake" ist Band 2 und handelt von Logan.

Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik
Erscheint am 21. November 2016
Klappentext: "Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka."

The Mistake von Elle Kennedy
Piper Verlag 
Erscheint am 1. Dezember 2016
Klappentext: "College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht."





Erzählt mir doch in den Kommentaren was ihr momentan - außer dem Lesen - gerade zur Entspannung macht. Habt ihr auch schon eins der Malbücher für Erwachsene ausprobiert? 

Liebe Grüße,

Kommentare

  1. Liebe Ena,

    da hast du einen tollen Post zusammengestellt. Ich finde es immer interessant zu sehen, was ihr lieben Buchmenschen neben dem Lesen noch so macht. Mit den Malbüchern für Erwachsene liebäugle ich auch schon ne Weile. Hab aber bisher noch keines zuhause. Dafür ist in letzter Zeit sehr viel Bastelkram bei mir eingezogen, der wird jetzt in der Winterzeit wieder öfter herausgeholt. Da kann man nebenbei auch ganz entspannt ein Hörbuch einschalten :)
    Was mir am Herbst besonders gefällt, sind die kuscheligen Wochenenden mit Tee und Buch auf dem Sofa oder ein entspannendes Wohlfühlbad. Vllt merkt man es, ich bin ein Herbst-Winter-Mädchen :)

    Ich wünsche dir eine schöne herbstliche Zeit,

    Janine <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ena,

    ein toller Beitrag der mir gut gefallen hat. Mit Malbüchern kann ich nicht wirklich etwas anfangen :), aber ich mag es zu dieser Jahreszeit sehr gerne, mir eine meiner Lieblingsserien zu schauen. Vielleicht schaffe ich es (zeitlich gesehen, da beruflich im Moment sehr viel bei mir los ist) auch ins Kino zu gehen. Besonders die von dir vorgestellten Filme 1 und 3 interessieren mir hier sehr.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne Zeit.
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog :-) Serien schaue ich auch immer gerne, vor allem laufen ja gerade im Herbst oft die neuen Staffeln an. :-) Ich hoffe sehr, dass du es zeitlich hinbekommst und ins Kino gehen kannst. Nr. 1 und 2 reizt mich am meisten. Nr 3 ist aber bestimmt auch klasse! So viele Filme, so wenig Zeit. :-D

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Ena

      Löschen