Powered by Blogger.

[Buch- und Verlagsvorstellung] Valkyren Verlag

Heute möchte ich euch gerne den Valkyren Verlag und seine beiden Bücher "Im Glanz der Welten" und "Wolfsbaum" vorstellen. Der Verlag war mir bis vor Kurzem noch unbekannt, aber das Konzept und die Motivation dahinter verdienen unbedingt bekannter zu werden.  


Der Verlag.
Im Sommer 2014 nahm alles seinen Lauf als sich die Verlegerinnen kennengelernt haben: Daniela Höhne (Lektorin) und Anna Werle (Fotografin und Mediengestalterin), die beide die Liebe zum Buch teilen. Die Motivation für diesen Verlag ist unter anderem darin zu finden, dass die beiden Frauen uns deutschen Lesern gern die östliche und nordische Kultur, Geschichte und Mythologie ans Herz legen wollen. Denn sie haben festgestellt: Drachen, Vampire, Feen... - all das kennen wir schon. So richtig besonders ist das nun auch nicht mehr. Aber nördlich und östlich von uns, da gibt es noch allerhand zu entdecken: insbesondere auch internationalen Literaturschätze, die wir hier noch gar nicht kennenlernen durften. Vorwiegend möchten sich die beiden auf den germanischen und slawischen Raum beziehen. Daneben sollen in ihren Büchern auch starke Frauen im Mittelpunkt stehen. Frauen, die ihren Träumen folgen und sich abseits von Klischee und Tradition bewegen.

Neben den belletristischen Romanen aus den Bereichen Mythen/Märchen, Phantastik, historische Romane, SF, Krimi/Thriller findet ihr dort in Zukunft aber ebenso Sachbücher. Meiner Meinung nach ist das eine ganz wunderbare Idee, denn überraschende und originelle Bücher lese ich immer gerne. Auch Mythen und Sagen interessieren mich. Und damit bin ich bestimmt nicht die Einzige. Seid ihr auch neugierig geworden? Dann schaut doch auch mal auf die Webseite des Verlags.

Die Bücher.
Am 1. Mai diesen Jahres veröffentlichte der Valkyren Verlag sein erstes Buch. Es handelt sich um das Jugendbuch von Âsa Böker "Im Glanz der Welten", das nun erstmals vom Schwedischen ins Deutsche übersetzt wurde. "Im Glanz der Welten" ist der erste Band einer Fantasy-Reihe, der uns die nordische Mythologie näher bringt. Ganz frisch im Verlagsprogramm ist das 80-seitige Werk "Wolfsbaum: Eine irische Sage neu erzählt" von Mia Faber. Bisher ist es aber nur als Ebook erhältlich.


Im Glanz der Welten. In den Nordlanden 1
Von Âsa Böker
Erhältlich seit 01. Mai 2016
Verlag (und Bildquelle): Valkyren Verlag 
Bei Amazon / Bei Bücher.de

Klappentext: Die sechzehnjährige Silke aus dem schwedischen Silvbro flüchtet nach einer Mobbingattacke in die Anderswelt »Nordland«. Nach dem Übergang begegnet sie zwei gleichaltrigen Mädchen, die sich bereits im Leben behaupten mussten: Yrsas Mutter wurde als Hexe verbrannt und Unna ist gezwungen, als riesenhafte Missgeburt in der Schmiede ihres Vaters zu schuften. Zusammen machen sich die Mädchen auf, dem Jahrhundertereignis Nordlands zu folgen: Leit. Unter Bewachung von grimmigen Soldaten ziehen eintausend zwangsrekrutierte Pflückerinnen aus, um die heiligen Diamantblumen zu ernten, die im unwegsamen Moor Fenmarken wachsen. Den Befehl über alle hat der ehrgeizige Anführer Crispin Silberschwert, der die Ehre seiner Familie wiederherstellen muss. Doch die Arbeit im Moor ist gefährlich und nicht alle Mädchen werden Leit überleben.
[Zur Leseprobe]


Wer noch ein Interview der Autorin lesen möchte und erfahren was sie von sich, ihrem Buch und dem Valkyren Verlag erzählt, der [klickt hier]. Es ist wirklich interessant, was Âsa Böker mit Deutschland verbindet und wie sehr sie sich über den Kontakt zum Valkyren Verlag gefreut hat. Vielleicht habt ihr danach auch gleich Lust auf die Leseprobe zu klicken? Ich hab sie euch direkt unter dem Klappentext verlinkt.


Wolfsbaum
Von Mia Faber
Erhältlich seit 01. September 2016
Verlag (und Bildquelle): Valkyren Verlag 
Bei Amazon / Bei Bücher.de

Klappentext: Die Entstehung des Ortes Beddgelert – eingemeißelt in uralten Stein. Zu einer Zeit, da der Glaube der Druiden vergeht und die alten Götter in Vergessenheit geraten, zweifelt Morgan an seiner Bestimmung. Die Tage des jungen Bauern aus Wales sind angefüllt mit Eintönigkeit und Arbeit. Doch als Banditen seinen Hof überfallen und er Morrígan schmäht, belegt die Kriegergöttin ihn mit einem Bann. Um diesen zu brechen, muss er den Spuren eines Wolfes folgen.
Die Vorgeschichte einer irischen Sage.







(Die Bildquellen und Informationen habe ich für euch von 
hier entnommen.)

Ich hoffe ich konnte euch neugierig machen. Lasst mich doch wissen was ihr über den Verlag und die Bücher denkt. :-) 

Bis bald,


Kommentare

  1. Wow, hab zwar schon mal vom Verlag gehört aber bis jetzt wusste ich noch nichts von diesem spannenden Konzept :)

    Da ich mich selbst sehr für sagen und Mythen interessiere auf jeden Fall ein toller verlag den ich mir merken werde :)

    Lg Tania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, wenn dir das Konzept auch gefällt! <3 Mich interessiert sowas ja auch sehr. Sind wir mal gespannt was da in Zukunft noch alles kommt. Ich freu mich schon drauf! :-)

      Löschen
  2. Huhu. :)
    Gehört habe ich noch nichts von dem Verlag, aber ich werde gleich mal stöbern gehen. <3
    Das Konzept dahinter finde ich mega toll. :)
    Danke für deine Vorstellung des Verlags.

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, genau das wollte ich auch erreichen... die kleinen Schätze ein bisschen bekannter machen. Freut mich daher total, wenn du gleich ein bisschen stöbern gehst.:-D

      Löschen
  3. Huhu Ena,

    ich bin über die Zeilenspringer Aktion über deinen Blog gestolpert und gleich mal als Leser geblieben :-)
    Der Verlag hat mir bisher noch nichts gesagt. Er hört sich aber sehr speziell und toll an. Behalte ich gleich mal im Auge ;-)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      es freut mich sehr, dass du hier gelandet bist und auch gleich bleiben magst. :-D

      Genau das spezielle finde ich super. So sticht der Verlag aus der Menge heraus und hat sich seine eigene kleine Nische gebaut. Ich bin auch sehr gespannt was sich dort in Zukunft so tun wird. :-)

      LG
      Ena

      Löschen