Powered by Blogger.

[Rezension] "Keep Me Safe" von Sarah Alderson

Heute stelle ich euch ein Buch vor, das für mich ein absolutes Highlight war. Ich kannte die Autorin bereits von "Ein Herzschlag danach", das mir enorm gut gefallen hat. Als ich von ihrem neuen Werk erfahren habe, gab es keine Diskussion: Das muss gelesen werden! Und auch, wenn es als Jugendthriller nicht unbedingt mein Genre ist, habe ich es nicht bereut. Schaut euch "Keep Me Safe" unbedingt genauer an...


Keep Me Safe
Von Sarah Alderson
Erhältlich seit 24. August 2016
Seitenzahl: 385
Preis: 7,99 Euro (Ebook) und 9,99 Euro (Taschenbuch)
Verlag (und Bildquelle): Ravensburger 

 Bei Amazon / Bei Bücher.de



Klappentext: Jeder hat vom "Cooper-Massaker" gehört. Einzige Überlebende: ein 15-jähriges Mädchen. Auch drei Jahre später lebt Nic Preston in ständiger Angst, dass die Mörder ihrer Familie zurückkommen. Als ihr schlimmster Albtraum wahr wird, beginnt für Nic eine halsbrecherische Flucht an der Seite des genialen Hackers und notorischen Bad Boys Finn Carter. Vom ersten Moment an knistert es gewaltig zwischen Nic und Finn, aber beide haben gute Gründe, ihre Gefühle zu verbergen ..."



Nic lebt auch Jahre nach dem schrecklichen "Cooper-Massaker", bei dem sowohl ihre Stiefschwester als auch ihre Mutter umkamen, immer noch in Angst. Das Verbrechen von damals wurde nie richtig aufgeklärt und Nic lebt mittlerweile mit einer ausgetüftelten Sicherheitsanlage in ihren eigenen vier Wänden. Die Erinnerungen und Erlebnisse sitzen tief. Und genau diese Situation wird im ersten Kapitel direkt eingefangen. Ich habe sofort mitgefühlt und spürte die Nervosität und Sorge. Die Autorin schafft es auch von Beginn an eine derart spannende Atmosphäre zu schaffen, die wirklich ihresgleichen sucht. 

Nachdem sich Nics ständige Nervosität und Sorge als berechtigt herausstellt, trifft sie auf Finn Carter. Die beiden sind interessante Charaktere, wenn auch sehr unterschiedlich. Nic ist eher introvertiert und stark von der Vergangenheit gezeichnet. Finn hingegen ist ein genialer Hacker mit starkem Sinn für Gerechtigkeit. Insbesondere Finn war mir von Anfang an sehr sympathisch. Er ist einer diese Figuren, die man sofort ins Herz schließt. Amüsiert habe ich mich, als er es sofort schafft Nics Hund, der eigentlich als Sicherheitsanlage auf vier Pfoten fungiert, mit Essen zu bestechen. Allerdings ist er auch eine sehr perfekte Figur, etwas mehr Kanten und Ecken hätten ihm sicher nicht geschadet. 

Der angenehme Schreibstil der Autorin haucht den Figuren Leben ein und lässt uns Leser an beiden Protagonisten direkt teilhaben, indem aus wechselnden Ich-Perspektiven erzählt wird. Der Handlungsstrang ist dabei so aufgebaut, dass es kaum eine Verschnaufpause gibt. Langeweile kommt nie auf, denn die Überraschungen und Wendungen reihen sich nahtlos aneinander. So besticht die Geschichte durch viel Spannung, viel Action und eine kleine Portion Romantik. 

Insbesondere gefallen hat mir bei diesem Buch, dass ich als Leserin die ganze Zeit am rätseln war, wer damals wirklich für das Massaker verantwortlich war und was bzw. wer denn nun hinter den kriminellen Machenschaften steckt. Die vielen Brotkrumen, die unterwegs von der Autorin verteilt wurden, machen das Ende dann etwas vorhersehbar, aber dennoch gut durchdacht. Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt. 

"Keep Me Safe" ist für mich ein absoluter Glückstreffer gewesen. Dieses Buch ist hochgradig spannend, voller Action und zieht uns Leser sofort in die Geschehnisse hinein. Das ist ein Jugendthriller wie er sein muss! Ich hätte gern sofort den nächsten, liebe Sarah Alderson!   

5 von 5 Sonnen



Kommentare

  1. Hallo liebe Ena :)

    Irgendwie kommt mir das Cover bekannt vor... Ich glaube, dass mir das Buch schonmal irgendwo begegnet ist, aber ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern wo...? Na egal, jetzt steht es dank deiner tollen Rezension auf jeden Fall auf meiner Wunschliste ❣

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      dieses Buch verdient es wirklich bekannter zu sein. Daher freut es mich, dass es nun auf deiner Wunschliste steht. :-)

      Liebe Grüße
      Ena

      Löschen