Powered by Blogger.

Buchmesseblues-Challenge

Nach wochenlanger Vorfreude ist die Buchmesse auch schon vorbei. Mit meinem eintägigen Besuch war ich leider auch nur sehr kurz dort, dafür habe ich die Zeit aber wirklich sehr genossen. Und nach der Frankfurter Buchmesse ist vor der Leipziger Buchmesse, richtig? Ich kann nur sagen: Ich habe definitiv Blut geleckt und möchte am liebsten all die tollen Leute sofort wiedersehen. :-D 

Um den Buchmesseblues möglichst gering zu halten, haben sich Philip von Book Walk und Anabelle von Stehlblüten eine Challenge ausgedacht. 
Bildquelle: Stehlblüten


Was ist dafür zu tun? Bücher lesen und möglichst viele (mind. zwei) der gestellten Aufgaben umsetzen. Die Challenge startete am 24. Oktober 2016 und geht bis zum 17. Dezember 2016. Da mache ich super gerne mit und freue mich bereits darauf, denn hier wartet schon wieder eine Premiere auf mich: Es ist das erste Mal, dass ich bei einer Challenge teilnehme. Juhu! 

Die Aufgaben 
1. Lies ein Buch, das sich schon über ein Jahr auf deinem SuB befindet.
2. Beende eine angefangene Reihe.
3. Lies einen Einzelband.
♥ Erledigt: Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik
4. Lies ein Buch, dessen Genre du sonst nicht so oft liest.
5. Lies ein Buch mit über 500 Seiten.
♥ Erledigt: Schattenreiter von Marc Turner
6. Lies ein Buch, das du dir nicht selbst gekauft hast.
♥ Erledigt: The Mistake von Elle Kennedy
7. Lies ein Buch, das du aufgrund einer Rezension/eines Bookstagram-Posts gekauft hast.
8. Lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht.
9. Lies ein Buch von einem Autor, den du noch nicht kennst.

 ♥ Erledigt: Die sieben Königslande von Westeros von Daniel Bettridge
10. Lies ein Buch von einem Autor, von dem du bereits einige Bücher kennst/im Regal stehen hast.
 ♥ Erledigt: Frigid von J. Lynn / Jennifer L. Armentrout
11. Lies ein Buch mit einem gelben oder orangen Cover.
12. Lies ein fremdsprachiges Buch.


Die Gewinne
1. Ein Buch im Wert von bis zu 25€.
2. Ein Buch im Wert von bis zu 15€.

Wenn ihr auch Lust habt mitzumachen, dann schaut euch die Teilnahmebedingungen an. Und hiervon setze ich nun direkt Nr. 1  um, denn die Challenge beginnt damit, dass wir fünf Bücher unserer Wunschliste in einem Beitrag vorstellen sollen. Mit einem Klick auf den Buchtitel landet ihr übrigens direkt auf Amazon, falls ihr euch das jeweilige Werk näher anschauen wollt.


"
Wédora – Staub und Blut" von Markus Heitz
Von Markus Heitz habe ich bereits einige Bücher gelesen. Ich mag seinen Stil sehr gerne, daher erwarte ich hier ein spannendes Fantasybuch und starke Charaktere. Wedora ist übrigens sein neustes Werk, denn es ist erst im Juli diesen Jahres erschienen. 

"Everflame - Feuerprobe" von Angelini, Josephine 
Die Everflame-Trilogie steht schon so lange auf meiner Wunschliste, aber ich habe es bisher immer noch nicht geschafft damit anzufangen. Nachdem nun aber Teil 3 erschienen ist, wird es endlich Zeit dafür. Ich habe schon so viel positives über diese Reihe gehört!

"Die vierte Braut" von Julianna Grohe
Ich lese unheimlich gerne Märchen und Märchenadaptionen. Und in diesem Buch greift die Autorin Cinderella auf und zeigt den Lesern wie das nun wirklich alles war... mit der Brautschau, den vielen jungen Frauen des Landes und dem Königssohn. "Die vierte Braut" muss ich unbedingt noch lesen! 












"Luna Chroniken 2 - Wie Blut so rot" von Marissa Meyer
"Wie Blut so rot" ist noch ein märchenhaft angehauchtes Buch. Außerdem habe ich Teil 1 gelesen und geliebt (die Rezension kommt demnächst), da muss ich jetzt natürlich weiterlesen. Ist absolut klar, oder? 

"Jackaby" von William Richter
Jackaby spielt im Jahr 1892 und ist eine Art Sherlock-Holmes-Geschichte mit ein bisschen Mysterie. Es verspricht einerseits düster-schaurig zu werden, aber auch humorvoll. Das klingt nach einer super Mischung. 

Ich werde euch auf jeden Fall regelmäßig mit Updates versorgen, sobald ich eine der Aufgaben erfüllt habe. Jetzt werde ich mir erstmal Gedanken machen, welche Bücher geeignet sind... Fallen euch spontan Titel dein, mit denen ihr die Aufgaben umsetzen würdet?


Ganz liebe Grüße,
eure Ena

1 Kommentar

  1. Hallo Ena,

    es freut mich, dass du eine tolle erste Buchmesse hattest! :)
    Leider sind wir uns jetzt spontan gar nicht über den Weg gelaufen, aber vielleicht klappt es ja mal wannanders.

    Ich schreibe gerade auch noch an meinem Messebericht, da wird man immer ganz wehmütig... Aber die Challenge ist ja eine tolle Idee, schade, dass ich zurzeit keine Zeit für so etwas habe.

    Ganz liebe Grüße und Dir noch eine schöne Restwoche,
    Hannah

    AntwortenLöschen