Powered by Blogger.

[Gemeinsam Lesen] #1



Hallihallo liebe buchbegeisterten Menschen, 

heute stelle ich euch wieder meine aktuelle Lektüre vor. Es handelt sich um ein neues Impress-Buch von Valentina Fast.

 "Gemeinsam Lesen" ist eine Currently-Reading Aktion, die organisiert wird von Schlunzenbuecher. 
Wenn du auch mitmachen möchtest, dann klick [hier].   



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?





Belle et la magie. Band 1: Hexenherz
von Valentina Fast
Impress (Carlsen Verlag)




Ich hab leider keine Ahnung auf welcher Seite ich bin, aber der ebook Reader zeigt mir 29% an.  Also habe ich schon gut das erste Drittel gelesen.








Klappentext (Impress): 
"Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat…"



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Noch immer schaute er mich an."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Aufgefallen ist mir dieses Impressbuch beim Stöbern durch die Neuerscheinungen. Da ich Hexen schon immer cool fand (Ich habe wohl jede Charmed-Folge gesehen :-D), kam dieser Titel auch gleich auf die To-Read-Liste. Bereut habe ich die Wahl auch nicht, denn es liest sich recht schnell. Ein kleines bisschen stört mich allerdings der mangelnde Einfallsreichtum in Bezug auf die Hexenwelt. Mittlerweile sind mir schon einige Punkte aufgefallen, die es so oder so ähnlich in Filmen und Büchern auch schon gab. 

Was mich aber total amüsiert sind hier die Namen und damit die Parallele zu meinem Lieblingsdisneyfilm "Die Schöne und das Biest". Wie aus dem Titel hervorgeht, heißt die Protagonistin Belle und darf sich mit einem Gaston herumschlagen. Belle mag ihren Gaston gar nicht - zumindest momentan noch (ich weiß ja nicht was noch kommt). Denn er gibt sich sehr arrogant und selbstverliebt. Na, Deju-vu?


4. Wenn du dich entscheiden müsstest, würdest du lieber nur deine 10 Lieblingsbücher besitzen, oder so viele wie du wolltest, aber nicht deine Lieblinge? (Frage von Zauberfees Büchergrotte)


Ok, die Formulierung ist nun nicht der Knaller (ich habe auch schon etwas korrigiert) - aber ich versuche es mal mit einer Antwort.

Ehrlich gesagt habe ich gar keine richtigen Lieblingsbücher, denn im Lauf der Zeit hatte ich so viele tolle Werke in der Hand. Ich würde mich also für "so viele wie ich will" entscheiden und nehme mal an, dass die Fragestellerin noch neue und ungelesene Bücher damit meint. Immer die gleichen Bücher lesen wird ja langweilig und so hätte ich die Möglichkeit weiterhin in schöne Geschichten einzutauchen. Ein persönliches All-you-can-read-Buffet. :-)




Und jetzt bin ich gespannt welche Bücher ihr gerade lest und ob ihr "Belle et la magie" schon kennt

Bis bald,
eure Ena

Kommentare

  1. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre klingt ganz amüsant und ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. Ich bin echt gespannt, wie es dir am Schluss gefällt.
    Ich selber habe mich für meine 10 Lieblingsbücher entschieden, weil ich die nie missen möchte und andere Bücher würde ich mir dann einfach ausleihen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      danke für deine Worte. Das Buch ist ab der Hälfte sogar noch richtig spannend geworden und nun kann ich es gar nicht abwarten heute Abend weiterzulesen. :-)

      Stimmt, an Bücher ausleihen habe ich gar nicht gedacht. Das ist natürlich auch eine gute Strategie. :-)

      LG
      Ena

      Löschen
  2. Hallo Ena, :)
    dein aktuelles Buch klingt sehr interessant. :) Ich mag Hexen-Geschichten auch. :) Zwar ist es schade, dass es ähnlich ist wie andere Bücher und Filme, aber ich finde es lustig, dass es so ähnlich ist wie Die Schöne und das Biest.^^ Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)
    Nur noch zehn Bücher lesen zu können, fände ich auch langweilig.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      ja, das Buch ist interessant und ab Buchmitte auch noch richtig spannend geworden. Mich amüsiert das mit den Namen auch und ich frage mich wirklich, ob die Autorin sich das bewusst war. Ich glaube nämlich, dass die Namenswahl ein Zufall war. :-)

      LG
      Ena

      Löschen
  3. Huhu liebe Ena,

    das Buch, das du gerade liest klingt wirklich interessant! :)

    Ich weiß nicht, ob du meinen Antwortkommentar auf meinem Blog schon gelesen hast, deswegen schreibe ich dir lieber nochmal hier.
    Ich habe gesehen, dass du ganz in der Nähe von mir wohnst, in Bietigheim, oder? Das ist ja ein lustiger Zufall!

    Ich habe den Ring bei "Goldmond" in Stuttgart geschmiedet und es war wirklich genial dort! Super Leute, die einem alles erklärt haben und eine nette Atmosphäre. :)

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    Liebe Grüße aus Korntal,
    Hannah ;)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui jetzt hast du bei fast gleichzeitig kommmentiert, noch ein lustiger Zufall. :D

      Löschen
    2. Hallo Hannah,

      das ist wirklich lustig. Wir haben ein gutes Timing mit den Kommentaren. :-D

      Ja genau, wir sind quasi "Nachbarn" - also so fast. ;-) In Korntal bin ich auch öfter, denn dort wohnen sehr gute Freunde von mir. Du bist dann sicherlich auch gern in Stuttgart unterwegs? Ich hab gesehen, dass du zum Wittwer gehst. Den Hugendubel auf der Königsstraße mochte ich ja auch sehr gern zum stöbern, aber den gibt es ja nun nicht mehr. Schade.

      Ich wünsch dir noch einen schönen Abend. Bei mir geht es jetzt samt "Belle et la magie" in den Garten. :-)

      Liebe Grüße
      Ena

      Löschen
  4. Huhu Ena:)

    danke für deinen lieben Besuch bei mir! ♥ Dein Buch passt auch direkt in mein Beuteschema, denn ich liebe Hexengeschichten sehr und auch die Serie "Charmed" ;)Bin gespannt auf deine Rezi.

    Aber ist schon interessant mit der Namenswahl. Ob das wirklich Zufall ist? Auf der FB Seite der Autorin (wo ich grad mal geschaut habe) steht zumindest, dass Belle eigentlich erst Fiona heißen sollte, sich die Autorin aber dann nochmal umentschieden hat. ;)

    Und deine Aussage zum "All-you-can-read-Buffet" kann ich nur unterstreichen. Ich habe auch gern eine große Auswahl, sonst wird's langweilig.

    Liebe Grüße von Conny und dir noch einen netten Mittwoch! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    dein Buch kenne ich bisher nicht, allerdings gehört "Die Schöne und das Biest" zu meinen Lieblingsfilmen. Ich werde mir das Buch mal merken.
    Jetzt stöbere ich noch ein Wenig bei dir auf dem Blog. Mir gefällts hier.
    LG Kristin

    AntwortenLöschen